More of Save the Owlhouse

Digital painting, minimalized comic style: Amity Blight (left), green hair, grey clothes with purple sleeves and trousers, and Luz Noceda (right), dark brown hair, blue and white hoody, greay shorts and dark blue leggins, both kneeling on the floor of a building, looking upwards to a sphere of light

🇩🇪 Die ersten beiden Wochen haben meiner kreativen Ader ziemlich zu schaffen gemacht, sodass ich diese erst einmal wieder mit anderweitigem Zeug auffüllen muss(te). Dennoch lag vergangene Woche ein Ereignis an, für das ich etwas vorbereitet, das ich ohnehin schon länger geplant hatte.

Gut 10 Monate ist es her, dass ich begann, Szenen aus der Disney-Serie „The Owl House“ in einem minimalistischen Stil zu malen, die im Verhältnis der beiden Charaktere Luz Noceda und Amity Blight wichtige Meilensteine darstellen. Meine erste Zeichnung war die des Grom Dance (Episode 16) gewesen, später hatte ich mir jedoch vorgenommen, diese der Serie chronologisch gemäß zu zeichnen. Kurz darauf war somit die „Teenage Abomination“-Szene (Episode 3) dran:

🇬🇧 The first two weeks hit hard my creative streak, so I have/had to recreate by doing other stuff. Still, there was an event last week for which I prepared something that I had been planning for a while anyway.

It’s been a good 10 months since I started drawing scenes from the Disney show „The Owl House“ in a minimalized style, which represent important milestones in the relationship between the two characters Luz Noceda and Amity Blight. My first drawing had been that of the Grom Dance (episode 16), but later I had resolved to draw it chronologically according to the series. Shortly afterwards, it was the turn of the „Teenage Abomination“ scene (episode 3):

Letzten Montag, am 11.01.2022, jährte sich schließlich die Erstausstrahlung der Show zum zweiten Mal.

Für diejenigen, die dies noch nicht mitbekommen haben: Irgendein Marketingheini bei Disney hatte entschieden, dass die Serie nicht zur Marke des Konzerns passen würde. Aus diesem Grunde soll nach der dritten Staffel Schluss sein und diese auch nur in Form von drei etwas längeren Episoden stattfinden.

Ob sich etwas dagegen tun lässt, weiß ich nicht, jedoch gab und gibt es vielfache Fan-Aktionen, um Disney darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig diese Serie für uns Fans ist. Sie ist in der Tat eine sehr schöne Serie, eine meiner Komfort-Serien, mit einem Grad an Repräsentation in einer Kinderserie, wie ich ihn mir in Serien meiner Kindheit und Jugend gewünscht hätte.

Eine dieser Fan-Aktionen fand letzten Montag zum Jahrestag wieder unter den Hashtags #SaveTheOwlHouse und #MoreOfTheOwlHouse statt. Um mich daran zu beteiligen, habe ich nicht nur die Serie noch einmal auf Disney Plus geguckt, sondern ebenso das Bild gezeichnet, das ihr weiter oben findet. Zusätzlich habe ich es aber ebenso mit einer Animation versehen, um, die Botschaft nachdrücklicher rüberzubringen:

Finally, last Monday, 11.01.2022, was the second anniversary of the show’s first broadcast.

For those who have not been told yet: Some marketing guy at Disney decided that the series would not fit the „brand“ of the compandy. For this reason, the series is going to end after the third season and will only take place in the form of three somewhat longer episodes.

Whether anything can be done about it I don’t know, however there have been and are multiple fan actions to make Disney aware of how important this show is to us fans. It is indeed a very beautiful show, one of my comfort show, with a level of representation in a children’s show that I would have liked to have seen in shows of my childhood and youth.

One of these fan campaigns took place last Monday on the anniversary under the hashtags #SaveTheOwlHouse and #MoreOfTheOwlHouse. To participate, I not only watched the show again on Disney Plus, but also drew the picture that you can find above. In addition, I have also provided with an animation to get the message across more forcefully:

h