Attack on Ukraine

This entry has been pinned on top of this Blog permanently due to the importance of this topic
You also will find all the mentioned weblinks (and more) on the List of Support

🇩🇪 CN: Krieg gegen die Ukraine

Der russische Autokrat Vladimir Putin und seine Unterstützer haben den offenen Angriffskrieg auf die Ukraine begonnen. Da gibt es diese Woche keine schöne Einleitung von mir, sondern platten Fakt.

Warum schreibe ich das in ein PaintLog? Nicht nur, weil es uns alle, die ganze Welt, betrifft, nicht nur, weil die Sorge um die eigene Zukunft auf mir drückt, sondern, weil es auch meine kleine Künstler-Welt betrifft, in die ich in den vergangenen Jahren habe einkehren dürfen.

Aus dieser Perspektive denke ich ständig an die zahlreichen ukrainischen Künstler*innen, deren Ängste auch mich über die sozialen Medien erreichen, die ich wahrnehme, Bilder von zerstörten Zimmern, vom Ausharren in Kellern, Postings mit der Bitte um Hilfe, um Unterstützung, das Anbieten von Notfall-Commissions, weil das alles gerade wortwörlich in Trümmer fällt.

Ein zweites Anliegen hat ebenfalls Verbindungen zu meinem Schaffen als Hobbykünstler. Seit jeher ist mir die Repräsentation von LGBTQIA*-Themen mit meiner Kunst – auch aus persönlicher Betroffenheit – ein Anliegen. Wie Putin zu diesem Thema steht, wissen wir alle. Mit der Invasion seiner Truppen mache ich mir ebenso besondere Sorgen um Angehörige dieser ohnehin marginalisierten Gruppe, zumal die Regierungen von Nachbarländern wie Polen und Ungarn (als Zufluchtsländer für Geflüchtete) in dieser Hinsicht auch nicht besser sind.

Queer.de hat auf seinen Seiten eine Übersicht mit Organisationen veröffentlicht, die sich speziell diesem Thema widmen. Wenn ihr wollt und wenn ihr könnt, könnt ihr euch dort eine Organisation herausschen und spenden (oder anderweitig) unterstützen.

https://www.queer.de/detail.php?article_id=41282

Update 2 (28.02.2022, 12:45 Uhr): Es gibt einen weiteren Artikel mit einem Link zu einer Petition, den ich euch ebenfalls ans Herz legen möchte:

https://www.queer.de/detail.php?article_id=41302

Update 3 (01.03.2022, 10:00 Uhr): Eine lange Liste an Hilfsmöglichkeiten (auch aber nicht nur queere Themen betreffend) listet auch dieser Thread auf Twitter:

Update 4 (09.03.2022, 07:55): Der Deutsche Kulturrat arbeitet derzeit an einer Seite mit Unterstützungsmöglichkeiten für ukrainische Kulturschaffende aber ebenso für russische, die sich dem Putin-Regime entgegenstellen:

http://www.kulturrat.de/ukraine/

Update 5 (12.03.2022, 10:45 Uhr): Die Liste wurde inzwischen auf einer eigenen Unterseite weitergeführt.

🇬🇧 CN: War on Ukraine

The Russian autocrat Vladimir Putin and his supporters started the open war of aggression on Ukraine. There is no nice introduction from me this week, but plain fact.

Why am I writing this in a PaintLog? Not only because it affects all of us, the whole world, not only because the worry about my and our all future presses on me, but because it also affects my little artist world, which I have been allowed to enter in the past years.

From this perspective, I constantly think of the numerous Ukrainian artists whose fears also reach me through the social media that I perceive, pictures of destroyed rooms, of holding out in basements, postings requesting for help, for support, offering emergency commissions, because everything is literally falling into ruins right now.

A second concern also is connected to my work as an hobby artist. I have always been concerned about representing LGBTQIA* issues with my art – also because of applying to my own person. We all know how Putin stands on this issue. With the invasion of his troops, I am (among many other worries) particularly concerned about members of this already marginalized group, especially since the governments of neighboring countries like Poland and Hungary (as countries of refuge for refugees) are no better in this regard.

Queer.de is sharing on its website an overview of organizations that are specifically dedicated to this issue. If you want and if you can, you can pick an organization and donate (or otherwise) support it. The website is in German language but there are several international and English speaking organizations and I think you will find the weblinks easily:

https://www.queer.de/detail.php?article_id=41282

Update 2 (28.02.2022, 12:45 Uhr): There is another article with a weblink to a petition which I would like to recommend warmly to you:

https://www.queer.de/detail.php?article_id=41302

Update 3 (01.03.2022, 10 Uhr): You also will find a long list how to support organisations to help (also but not only queer topics) in this Twitter thread:

Update 4 (09.03.2022, 07:55): The German Cultural Council is working on a website to support Ukrainian artists but also Russian ones who are facing the Putin regime:

http://www.kulturrat.de/ukraine/

Update 5 (12.03.2022, 10:45): The list will be continued on a separate subpage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.